09.05.2018

Mitarbeiter stahlen Fantissima-Stars die Show

Traditionell und einmal mehr sensationell – die große Jubilar- und Pensionärsfeier 2018 im Phantasialand


Einmal jährlich lädt InfraServ Knapsack zur großen Jubilar- und Pensionärsfeier, um „Danke“ zu sagen. So war der Abend des 13. April 2018 in diesem Jahr all jenen gewidmet, die Teil der Erfolgsgeschichte der InfraServ Knapsack und des Chemieparks Knapsack sind oder waren. Und weil das Arbeitsleben mitunter einer Achterbahnfahrt mit (hoffentlich vielen) Höhen und (hoffentlich wenigen) Tiefen gleicht, fanden die Feierlichkeiten – passend dazu – auch in diesem Jahr wieder im Phantasialand in Brühl statt.

Den insgesamt 26 anwesenden Jubilaren und Pensionären bot sich schon beim Betreten der großen Rotunde der Themenwelt Wuze Town eine außergewöhnliche Atmosphäre dar. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsleitung von InfraServ Knapsack war schnell klar: hier stand natürlich auch die geleistete Arbeit oder 25- bzw. 40-jährige Betriebszugehörigkeit im Vordergrund – vor allem aber drehte es sich bei der Veranstaltung um die Menschen. Jeder Einzelne, ob Jubilar oder Pensionär, wurde auf der Bühne persönlich geehrt.

Es folgte eines der vielen Highlights des Abends – die Show Fantissima. Bei einem Vier-Gänge-Menü genossen die Jubilare und Pensionäre das bunte Showprogramm mit Musik, Akrobatik und einer guten Prise Comedy. Und trotz der grandiosen Sänger oder waghalsigen Kunststücke, waren es die Jubilare und Pensionäre der InfraServ Knapsack, die den Abend zu etwas Besonderem machten. So wurde nicht nur viel gelacht und gefeiert, sondern auch die ein oder andere Anekdote über die Zeit bei der InfraServ Knapsack ausgetauscht. Spätestens bei einer Sache waren sich dann Alle einig: Die Wertschätzung für die Menschen, die an diesem Abend zu spüren war, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für die InfraServ Knapsack.