11.04.2017

Im Dutzend besser: Zwölffach-Bestform auf der maintenance

Mit #12fuerBESTFORM, der neuen Evolutionsstufe der „Bestform“-Kampagne, trat InfraServ Knapsack gewohnt erfolgreich auf der Dortmunder Instandhaltungsmesse auf.


„Industrie heute und morgen“ – das war das Motto der maintenance 2017 (29. & 30. März). Die „Bestform“-Kampagne von InfraServ Knapsack passte dazu hervorragend, schließlich lautet deren Botschaft: „Nur wer heute in allen Bereichen Bestform zeigt, wird morgen im Wettbewerb bestehen!“ Ein auffälliges Messestand-Design, das – ähnlich wie im vergangenen Jahr – durch spektakuläre Sportbilder beeindruckte, gab der Kampagne den richtigen Rahmen.

 

 

Zum fünften Mal präsentierte InfraServ Knapsack in Dortmund dem Fachpublikum sein breit gefächertes Industrieservice-Portfolio. Die #12fuerBESTFORM-Kampagne traf dabei genau den Nerv der Zielgruppe: Sprüche wie „Wir bringen Ihre Pumpe auf Trab“, kombiniert mit einem Trabrennsportbild, brachten das jeweilige Service-Angebot prägnant und mit einem Augenzwinkern auf den Punkt. Das Konzept dahinter: InfraServ Knapsack verspricht Chemie-Unternehmen, ihre Anlagen und Standorte mittels verschiedener Dienstleistungen fit für den immer härter werdenden Kampf um Umsätze und Marktanteile zu machen. Auf der Messe standen natürlich diejenigen Leistungen im Vordergrund, die zur Instandhaltung gehören – angefangen vom Pumpenservice über das Prüfmanagement bis hin zum Stillstandsmanagement.

Warum Bestform notwendig ist
Als sehr exportorientierte Branche ist die deutsche Chemiebranche einer Vielzahl von Unwägbarkeiten ausgesetzt. Ob politischer Umschwung in Nordamerika, nahender Brexit oder allgemein schwächelnder Welthandel: Die Anzahl der Wirtschaftsfaktoren, auf die die Chemiebetriebe keinen Einfluss haben, ist groß. Umso wichtiger ist es da für die einzelnen Unternehmen, diejenigen Faktoren, die sie beeinflussen können, zu optimieren. Da zu diesen Faktoren vor allem eine hohe Anlagenverfügbarkeit zählt, ist Anlagen-Bestform einer der grundlegenden Erfolgsbausteine.

Bestform-Check direkt am Stand


Wie sich Anlagen-Bestform herstellen lässt, wurde interessierten Besuchern am InfraServ-Knapsack Messestand ausführlich erklärt. Außer viel Information und kompetenter Beratung bot der Messestand den Besuchern indes auch Entertainment: Wer wissen wollte, wie es um seine persönliche Bestform bestellt war, konnte dies mithilfe eines digitalen Gedächtnis-Spiels herausfinden. Das Spiel, bei dem die Motive aus der „12fuerBESTFORM“-Kampagne in rascher Abfolge gezeigt wurden, stellte in mehreren Runden immer höhere Anforderungen an die Gedächtnisleistung. Wer es ausprobieren möchte, kann das Spiel demnächst auf der Kampagnen-Microsite www.12fuerbestform.de spielen.

Positive Bilanz
Vor dem Hintergrund einer Rekord-Gesamtbesucherzahl – das neue Messe-Duo „maintenance“ und „Pumps & Valves“ lockte 2017 fast 60 % mehr Besucher als im Vorjahr an – fällt auch die Bilanz für den InfraServ-Knapsack-Messeauftritt in Dortmund ausgesprochen positiv aus: Es gab zahlreiche interessante Gespräche mit Bestandskunden und potenziellen Neukunden sowie direkte Anfragen für eine künftige Zusammenarbeit. Auch der Fachvortrag zum Thema „Steigerung der Anlagenverfügbarkeit durch Pool- und Instandsetzungslösungen“ stieß auf reges Publikumsinteresse.