13.01.2017

9. BBS- Symposium im Feierabendhaus Knapsack

„Mit Sicherheit an die Spitze“ – der Weg von Profis zum erfolgreichen Arbeitsschutz. 9. BBS- Symposium am am 06./ 07. März 2017 bei der InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG in Hürth


 

Am 06. + 07. März 2017 findet im Feierabendhaus Knapsack, in Hürth bei Köln, in Kooperation mit der HRP Heinze Gruppe und Infraserv Knapsack das 9. BBS-Symposium statt. Behaviour Based Safety (BBS) wird weltweit von Unternehmen eingesetzt, die den unschätzbaren Wert menschlichen Lebens und dessen Schutz als Voraussetzung für das Erzielen von Spitzenleistungen erkannt haben. Holen auch Sie sich dieses Know-How in Ihr Unternehmen! Lernen Sie die Vorgehensweise von HRP Heinze kennen und tauschen Sie sich mit Experten, die diesen Prozess schon mit Erfolg eingeführt haben, auf unserem Symposium aus. Den Programmablauf finden Sie hier.

Aus Corporate Governance-Gründen entsteht eine Tagungsgebühr von Euro 127,73 netto (zzgl. MwSt. = 152,- Euro) pro Teilnehmer. Bitte überweisen Sie den Betrag auf die nachfolgende Kontoverbindung bei der Raiffeisenbank Rosbach: DE 23 3706 9639 6904 0400 19 unter dem Stichwort: 9. BBS- Symposium sowie Teilnehmer- Name. Nach Zahlungseingang erhalten Sie umgehend eine Rechnung mit Buchungsbestätigung.

Das Formular zur Anmeldung können Sie hier downloaden.

Gerne mögen Sie auch die beigefügten Übernachtungsempfehlungen berücksichtigen. Bitte beachten Sie, dass zeitgleich in Köln die Messe Asia Pacific Sourcing 2017 stattfindet. Viele Hotels im Kölner Raum haben zu den Terminen bereits Reservierungen oder Zimmerkontingente vorsorglich geblockt.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie dabei sein können und bitten um Ihre verbindliche Anmeldung mittels Anmelde-Coupon bis spätestens zum 9. Februar 2017.