Viele Chancen für Young Professionals und erfahrene Fachkräfte

IT System Elektroniker

Denken Sie gerne etwas weiter? Als erfolgreich wachsendes Unternehmen setzen wir auf allen Ebenen und in allen Bereichen auf qualifizierte Mitarbeiter, die mitdenken und ihre Ideen einbringen.

Ob erfahrene Fachkraft oder Young Professional, ob Meister, Techniker, Facharbeiter oder Kaufmann: Bei uns erwarten Sie interessante und anspruchsvolle Aufgaben, vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten und gute Perspektiven für Ihre Karriere.

IT-System-Elektroniker/in

Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung zum IT-System-Elektroniker bzw. zur IT-System-Elektronikerin bilden vertiefte Kenntnisse in den nachfolgend genannten Schulfächern:

Schulfächer

Mathematik: Das Beherrschen der Grundrechenarten ist z.B. notwendig, um elektrische Größen zu berechnen und zu bewerten.Physik: Die Kenntnis physikalischer Gesetze und Zusammenhänge ist beispielsweise für das Verständnis von Aufbau und Funktionsweise verschiedener Bauteile nötig.Englisch: Da viele Fachbücher und Bedienungsanleitungen in englischer Sprache verfasst sind, spielen Englischkenntnisse eine wichtige Rolle.

Förderlich sind darüber hinaus:

Erfahrungen, Fertigkeiten, Kenntnisse

Datenverarbeitung:Der Umgang mit Hard- und Softwarekomponenten gehört schon während der Ausbildung zum Alltag. Datenverarbeitungskenntnisse sind deshalb hilfreich.

Neigungen und Interessen

  • Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
  • Interesse an Elektrotechnik und Elektronik (Geräte und Baugruppen verkabeln, vernetzen und an das Stromnetz anschließen)
  • Neigung zu handwerklicher Tätigkeit (IT-Systeme und Netzwerke installieren, Baugruppen zusammenbauen)
  • Neigung zu systematischem Denken und planvollem Vorgehen (kundenspezifische Systeme der IT-Technik planen und konfigurieren)
  • Neigung zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit (Fehler analysieren, Messungen durchführen, Störungen beseitigen)
  • Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit (Kunden in Service- und Wartungsangelegenheiten beraten, Schulungen durchführen)

Arbeitsverhalten

  • Sorgfalt (Messungen durchführen, Stromversorgung einrichten, Software installieren)
  • systematische Arbeitsweise (komplexe IT-Systeme und Netzwerke planen und installieren, Fehlersuche bei Störungen)
  • Kundenorientierung (Kunden beraten und schulen) 

zurück zur Übersicht